Mittwoch, 15. Januar 2014

Haircare Love #1: Moroccanoil Treatment






Als Haaröle vor vielleicht 3 Jahren so richtig populär wurden, fand ich denk Gedanken sehr merkwürdig, mir Öl in die Haare zu schmieren. Überhaupt brauche ich bei solchen Sachen immer eine Weile, bis ich auf den Zug aufspringe. Als aber dann Lauren Conrad berichtete, dass sie Moroccanoil (€13.50) für Ihre Haare verwendet, war es um mich geschehen, ein Fläschchen von dem Wundermittel musste her.
Ich habe nur die kleine Größe von 25ml, weil ich es bis jetzt noch nicht übers Herz gebracht habe in die Full Size zu investieren. Es sei aber gesagt, dass ich mit so einem Fläschchen ca. 1 Jahr hingekommen bin. Das Öl ist wahnsinnig ergiebig. Ich habe langes, aber feines Haar und gebe es wenn die Haare fast trocken sind in die Spitzen. Dafür reicht ein etwa 10-Cent-Stück-großer Klecks aus. Moroccanoil ist das dickflüssigste Haaröl das ich bisher getestet habe. Es hat eine gelbe Farbe, deswegen gibt es für helle Haare auch eine Light Variante, da das normale Öl unter Umstände die Haare sonst etwas dunkler erscheinen lassen kann.
Die Pflegewirkung ist für mich wirklich spürbar. Seitdem ich das Öl benutze habe ich weniger Spliss, bzw. kann ich die Abstände zwischen den Friseurbesuchen etwas ausdehnen.
Ich verwende das Öl aber nicht nach jeder Haarwäsche, das wäre mir zu viel. Da es zu einem Großteil aus Silikonen besteht, würden diese sich mit der Zeit am Haar anlagern. Deswegen nehme ich es nur bei jeder zweiten Haarwäsche. Die Haare fühlen sich trotzdem gepflegt an.
Ach und habe ich schon gesagt - es duftet fantastisch - Winner!
Mein erstes Fläschchen habe ich über einen UK Onlineshop bestellt, der aber anscheinend mitlerweile das Öl nicht mehr nach D liefert. Deswegen habe ich das zweite bei haircenter24 bestellt. Die Preise dort sind sehr fair und alles lief reibungslos.


Benutzt ihr Haaröl? Was ist euer liebstes?

/ The award for favourite hair oil goes to - Moroccanoil. /

Kommentare:

  1. Auf dieses Haaröl schwöre ich, total gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yaaay ein Follower :-)) Darf ich fragen wie du den Blog gefunden hast? Bis vorhin hat nicht mal Google mich gefunden :o
      Ich liebe das auch! Und wenn das hier alle ist, hol ich mir die Full Size!

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!