Freitag, 7. März 2014

Jo Malone Pomegranate Noir / a love affair


Das Label Jo Malone ist ja nun schon länger in aller Munde. Letzte Woche hatte ich endlich die Möglichkeit, mich selbst davon zu überzeugen, ob an diesem Hype wirklich etwas dran ist. Und was soll ich sagen, wenn sämtliche Blogger sich einig sind, dann hat das mit Sicherheit auch einen Grund. Jo Malone ist einfach fantastisch. Die Düfte sind absolut einzigartig, so etwas habe ich vorher noch nie gerochen. Besonders gespannt war ich auf Peony & Blush Suede, weil von diesem Duft so ziemlich jeder begeistert zu sein scheint. Ich hatte ein wenig Sorge wegen der Ledernote, aber die kam für mich im ersten Moment gar nicht wirklich raus, es duftet einfach nur frisch, feminin und irgendwie echt. Einen Tag später blieb aber dann auf dem Teststreifen doch eine etwas herbe Note zurück, ich bin mir noch nicht ganz sicher was ich davon halten soll. Restlos begeistert war ich aber von Nectarine Blossom & Honey. Was Pfirsich und Nekatrine enthält, kann eigentlich nur gut sein. Ein wirklich toller fruchtiger, frischer Duft für Frühjahr und Sommer. Der steht jetzt definitiv auf meiner Wunschliste.
Mit nach Hause durfte am Ende aber eine kleine Travel Candle in der Duftrichtung Pomegranate Noir (€28.00). Granatapfel ist nämlich auch noch so eine Schwäche von mir, das wird besonders deutlich wenn man mein Kaufverhalten bei Duschgels kennt. Steht irgendwo Granatapfel drauf, habe ich es garantiert schon gehabt ;) Die Kerze enthält 60g und hat eine Brenndauer von ca. 18 Stunden, was doch ganz ordentlich ist. Der Duft ist fabelhaft, aber davon müsst ihr euch unbedingt selbst überzeugen, wenn ihr mal die Möglichkeit habt an einen Jo Malone Counter zu kommen! Für mich ist das ganz sicher der Beginn einer leidenschaftlichen Duft-Liebe.

Was sind eure liebsten Jo Malone Düfte?

/  Just found out how gorgeous Jo Malone is! /

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure Kommentare!