Mittwoch, 15. April 2015

Worth the Hype? / By Terry Ombre Blackstar


Diesen Post zu verfassen, fällt mir fast ein bisschen schwer. Es geht um ein Produkt, dass ich so gerne lieben wollte, aber irgendwie passt es mit uns beiden einfach nicht. Von allen Seiten wird man bombardiert mit Rave Reviews zu den By Terry Ombre Blackstar Cream Eyeshadow Sticks (€31.50). Um hier nur ein paar Beispiele zu nennen: Tanya Burr, Anna, Estée, Suzie, Alix, Milly (Ich bin sicher man könnte die Liste nach Belieben noch verlängern!) - alle lieben sie! Sie werden angepriesen mit ihrer crease-proof formula und damit dass sie nicht verschmieren, also war ich mir meiner Sache ziemlich sicher als dieser sündhaft teure Stift in mein virtuelles Online Warenkörbchen wanderte. Ich entschied mich für die Farbe Misty Rock, ein toller Bronzeton mit Rosé Einschlag. Aufgetragen kommt das Bronzige tatsächlich mehr durch als auf dem Foto. Zunächst war ich von der Farbe und vom Auftrag auch total begeistert. Auf dem Handrücken getestet bewegte sich schon nach kurzer Trockenzeit nichts mehr. Auf meinem Augenlid sieht das leider anders aus. Ich habe mittlerweile sämtliche Varianten ausprobiert: Mit und ohne Base, das Lid vorher abgepudert, den Stick als Base verwendet - das Ergebnis bleibt das gleiche, der Lidschatten kriecht in meine Lidfalten. Das Problem hatte ich bisher noch mit keinem anderen Cremelidschatten und auch Base + Puderlidschatten halten bombenfest. Vielleicht ist das Problem, dass ich ihn zu dick auftrage, macht man die Schicht aber nur dünn, so erhält man ein sehr sheeres Ergebnis, das ich so aber nicht möchte. Ich hätte bitte gerne die volle Deckkraft. Nein, der Blackstar und ich werden wohl leider keine Freunde mehr, nun liegt er ungeliebt in meiner Lidschattenschublade und wartet darauf, dass ich vielleicht doch meinen Geschmack ändere und das sheere Finish plötzlich total toll finde. Vielleicht im Sommer, mal schauen, bis dahin halte ich meinem geliebten Silk Teddy von Too Faced die Treue.
Kennt Ihr die Stifte und wenn ja, seid Ihr so begeistert von ihnen wie ungefähr alle anderen?

/ Sadly a little disappointed with the By Terry Ombre Blackstar eyeshadow sticks. / 

Kommentare:

  1. Oh ich bin soooo froh, dass es dir auch so geht, ich dachte schon, mit mir ist etwas falsch haha. Alle lieben sie und ich kann es überhaupt nicht verstehen. Erstmal sieht die Farbe bei mir ganz anders aus als bei allen anderen, dann finde ich ihn viel zu silbrig schimmernd und wie du auch schon schreibst: crease-proof ist was anderes, nach ein paar Stunden hat sich das Produkt unschön in der Lidfalte abgesetzt - tried, tested und failed würd ich sagen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha damit hätte ich jetzt nicht gerechnet, dass es noch jemandem so geht, aber gut zu wissen ;)

      Löschen
  2. I can't understand the review :) but I can see that you are disappointed with these! I've seen that Bourjois sells a comparable eyeshadow crayon so maybe I'll try those first.

    Erin | Erin and Katherine Talk Beauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I am mainly disappointed with these because they are not as crease- and budge-proof as it says on the tin and in basically every other review I read. And as the comment above your's from Franzi says, I am not alone with my experiences here. :/

      Löschen
  3. Ich habe ih noch nicht probiert, hatte ihn aber genau wie Du auf meiner Liste, weil alle so begeistert von ihm sind. Jetzt werde ich schauen, ob ich ihn mir vielleicht vorher auftragen lassen kann. Das wäre ja doch viel Geld verschwendet.

    LindaLibraLoca: Beauty, Baby and Backpacking

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du die Möglichkeit dazu hast, würde ich dir auf jeden Fall dazu raten! :)

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare!