Donnerstag, 28. Mai 2015

The Foundation Dream Team / Bobbi Brown Skin Foundation + Stick


Die Bobbi Brown Skin Foundation (€43.00) war die erste High End Foundation die ich mir gegönnt habe, die erste Foundation die farblich wirklich zu meiner hellen Haut passte und somit hat sie einen ganz speziellen Platz in meinem Herzen. Ich mag sie wirklich gerne, sie hat eine mittlere Deckkraft und ein dewy Finish, setzt sich nicht an trockenen Stellen ab, eigentlich ziemlich perfekt. Ich habe den Ton Warm Ivory. Auf den ersten Blick wirkte dieser recht gelblich, ist somit aber perfekt um Rötungen zu kaschieren, was ich dringend nötig habe. Aufgrund der nicht alzu hohen Deckraft ist sie mir an manchen Tagen dann aber doch zu wenig, weshalb ich mir jetzt als Ergänzung noch den Skin Foundation Stick (€43.00) zugelegt habe. Dieser hat die gleiche große Farbauswahl wie die Flüssigfoundation, man kann sich somit immer die genau passende Farbe dazukaufen. Ich benutze ihn an Stellen, an denen ich etwas extra Abdeckung benötige, meist sind das meine Wangen und rund um meine Nase. Gewissermaßen kann man ihn als Concealerersatz verwenden.
Der Skin Foundation Stick wurde übrigens ursprünglich 1992 von Bobbi Brown auf den Markt gebracht und war damals eine echte Revolution, denn solche cremigen hautähnlichen Foundationprodukte in Stickform gab es damals nicht. Letztes Jahr wurde die Formulierung überarbeitet und mordernisiert. Bobbi selbst bezeichnet den Stick als Ihre Geheimwaffe, da er an allen Hauttypen funktioniert und je nach Bedarf großflächig oder nur punktuell eingesetzt werden kann. Ich bin jedenfalls ganz begeistert und empfinde ihn als perfekte Ergänzung zur Flüssigfoundation!

/ These two products compliment each other so well! /

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure Kommentare!