Sonntag, 7. Juni 2015

Sephora Haulin' / First Impressions


Vor etwa einem Jahr konnte ich mich nicht mehr bremsen und tätigte meine erste Sephora Bestellung. Zu dem Zeitpunkt war schon eine Weile bekannt, dass Sephora nun auch nach good old Germany liefert und naja, irgendwann wird man eben schwach. Und vor etwa zwei Wochen war es wieder so weit. Ich möchte euch zeigen was ich gekauft habe und kurz den Bestellvorgang erläutern.

Die Konditionen:
Es können leider nicht alle Produkte und Marken nach D geschickt werden. Marken die zu Estée Lauder gehören, wie MAC, Bobbi Brown, Clinique etc. sind ausgeschlossen, ebenso leider auch NARS. Man kann keine Nagellacke, Düfte, Aerosole bestellen (manche Düfte gehen dann aber doch, da muss man probieren). Angezeigt wird einem das im Warenkorb, sobald man als Lieferort D ausgewählt hat. Das kann schon manchmal frustrierend sein.
Ab einem Bestellwert von 75 Euro zahlt man eine Flatrate von 10 Euro für den Versand. Hier ist zu beachten, dass die 75 Euro ohne Steuern gerechnet werden, diese kommen noch oben drauf, somit liegt der Bestellwert inkl. Versand immer bei mindestens 100 Euro. Man kann sich beim Checkout 3 Pröbchen aussuchen, die zum Zeitpunkt meiner Bestellung leider nicht allzu attraktiv waren.
Der Versand erfolgt dann via DHL Express und geht relativ schnell, im Vorfeld regelt Sephora für euch die Sache mit dem Zoll, deshalb kann es ein paar Tage dauern bis die Bestellung überhaupt auf den Weg geht. Euer Paket sollte aber dann ohne Umwege zu euch geliefert werden. Ich hatte an einem Montag bestellt und hielt die Lieferung am darauffolgenden Montag in den Händen. Beim letzten Mal ging es glaube ich noch schneller. Aufgrund der Lieferung per DHL Express ist auch der Versand an an eine Packstation möglich. Bei mir hat es zumindest geklappt, mein Bestellwert lag allerding auch unter 150 Euro (Zoll wird erst über 150 Euro fällig, darunter zahlt man nur die Einfuhrumsatzsteuer). Ich weiß nicht ob das für den reibungslosen Ablauf ausschlaggebend ist. Die Bezahlung ist nur per Kreditkarte möglich, Paypal wird nicht akzeptiert.

Interessante Marken und Produkte:
Viele der angebotenen Marken bekommt man mittlerweile auch in Deutschland oder UK, sodass eine Bestellung in den USA nur bedingt notwendig ist. Für mich lohnt sich ein Blick auf Sephora aber trotzdem, besonders für Marken wie Boscia, First Aid Beauty, Josie Maran (das Argan Oil Light ist toll!), Hourglass, MJ Beauty, Makeup Forever, Too Faced, LaVanila, Bite, Tarte und die Sephora Eigenmarke (Pinsel!).

Meine Bestellung:
Ich habe mir diesmal drei Produkte bestellt. Das Hourglass Ambient Lighting Powder ($45.00) hatte ich mir letztes Jahr bereits in der Farbe Dim Light bestellt, die leider dann zu dunkel für mich war und als Bronzer hätte durchgehen können. Weil ich das Finish so mochte, musste nun eine andere Farbe her und ich entschied mich für Diffused Light. Diese ist auf den ersten Blick auf jeden Fall hell genug, aufgetragen habe ich sie aber noch nicht, dazu werde ich nochmal genauer berichten.
Die Produkte von Boscia interessieren mich schon eine ganze Weile, die Marke verwendet pflanzliche Wirkstoffe und die Produkte enthalten keine Konservierungsstoffe. Und weil ich von meinem zuletzt gekauften Face Mist von Bobbi Brown so enttäuscht war, habe ich mir nun den Boscia Balancing Toner  ($24.00) bestellt. Nach mehrfacher Verwendung kann ich sagen dass er absolut toll ist, der Duft ist genial (ich liebe alle Düfte die Lavendel enthalten) und er ist super erfrischend auf der Haut und der Sprühkopf funktioniert auch gut! Zwar macht er keinen ganz so feinen Nebel wie bei Caudalie aber immerhin wird das Produkt großflächig verteilt. Als drittes Produkt durfte ein Pinsel aus der Sephora Pro Airbrush Linie ($34.00) mit, den zuletzt alle UK Blogger Mädels in den Himmel gelobt haben, die #55. Auch hierzu wird demnächst noch ein genauerer Bericht folgen, ich kann aber schon sagen dass er super weich ist und insgesamt sehr wertig wirkt.

Wer schon immer gerne mal einige der Marken ausprobieren wollte, dem kann ich nur sagen, traut euch, der Ablauf war bei mir bisher immer reibungslos und super easy.

/ I was feeling a little spendy on Sephora the other day. / 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure Kommentare!