Mittwoch, 16. September 2015

Bloggers Made Me Buy It - Nachgekauft

Wer so richtig beautyverrückt ist und sich täglich auf Blogs und Youtube Kanälen rumtreibt, der weiß wie gefährlich das ist. Ständig erscheinen neue Produkte die dann plötzlich von allen in den höchsten Tönen gelobt werden. Ich lasse mich da auch zu gerne inspirieren, bin aber doch eher vorsichtig. Auf meine Wunschliste schaffen es in der Regel nur Sachen, die der betreffende Blogger wirklich regelmäßig zeigt und benutzt, sodass ich davon ausgehen kann, dass er sie wirklich gerne benutzt und deshalb in seine tägliche Routine aufgenommen hat und sie nicht nur zeigt weil er sie letzte Woche im Briefkasten hatte. Hier seht ihr eine kleine Zusammenfassung meiner liebsten Produkte und wem ich den Kauf zu verdanken habe. Die Liste erhebt keinesfalls Anspruch auf Vollständigkeit...

Der lieben Suzie verdanke ich vor allem meine Diptyque Baies Kerze (€46.00). Ich hatte mir zuerst Mimosa gekauft und überlegt, welche mir denn noch gefallen könnte. In diesem Post verriet sie, dass beide zu Ihren Lieblingen gehören. Nun ja, es hat keine 24 Stunden mehr gedauert, bis Baies in meinen Warenkorb wanderte und sich auf den Weg zu mir machte! Bisher habe ich sie mir noch aufgespart, aber jetzt in den Herbst passt sie einfach perfekt! Hier habe ich bereits darüber berichtet.



Ach die gute Anna, macht euch bereit für eine Auswahl an Posts/Videos in denen Sie das Oskia Renaissance Cleansing Gel (GBP 28.00) in den höchsten Tönen lobt: Hier, hier, hier und hier ach und hier auch noch. Wen würde so viel Begeisterung nicht überzeugen?! Meins ist aktuell leider leer, sodass ich es euch hier nicht zeigen kann, hier habe ich aber bereits in den höchsten Tönen davon geschwärmt. 

Seit Jahren erzählt Amelia in Ihren Posts und Videos, dass die Armani Luminous Silk (€49.00) Ihre liebste Foundation überhaupt ist. Zugegebenermaßen teilt sie diese Begeisterung wohl auch mit Anna. Nachdem ich Sie mir im Frühjahr diesen Jahres habe auftragen lassen, konnte ich die Begeisterung absolut nachvollziehen und sie ist seitdem ein fester Bestandteil meiner Makeup Routine. Sicher probiere ich auch ständig andere aus, aber zu dieser hier kehre ich immer wieder zurück und möchte nicht mehr ohne sein. Überhaupt schlägt mein Herz für die gesamte Armani Beauty Range, denn auch die Blushes stehen GANZ hoch im Kurs bei mir. 


Lilys Blog ist für mich igendwie etwas ganz besonderes, große Liebe wenn man so will, weil ich sie schon so viele Jahre lese. Ihr Blog war glaube ich der erste überhaupt den ich so richtig verfolgt habe. Das muss so 2009 gewesen sein. Dieses Video war für mich ausschlaggebend für den Kauf des Hourglass Puders in Diffused Light ($45.00). Auch die Laura Mercier Silk Creme Foundation (€48.00) geht auf Ihre Kappe, weil sie sie ständig als absoluten Favorite angepriesen hat. Somit hatte ich die alte Version und auch jetzt die neu formulierte und ich mag sie wirklich total! Lily gehört für mich zu den authentischsten Bloggern/ Youtubern und ich sehe sie einfach wahnsinnig gerne.



Bei der lieben Estée ist es in den vergangenen Monaten merklich stiller geworden. Liegt das am Sommer oder kommt es mir nur so vor? Schade auf jeden Fall! Ihr verdanke ich den Kauf des Lavanila Deos ($14.00, im Foto vergessen). Sie hat in Ihren Videos immer gesagt dass es als einziges aluminiumfreies Deo tatsächlich funktioniert und das stimmt wirklich. Und auch mein Bobbi Brown Blush Brush geht auf Ihre Kappe, eine kleine Investition die ich bisher nicht bereut habe, es folgten sogar noch weitere Pinsel der Linie. Außerdem bin ich durch sie auf das Organic Label Melvita aufmerksam geworden und habe so einiges davon getestet. Hängen geblieben bin ich am Ende bei den L'Eaus Extraordinaire. Ich hatte bisher Rose und Orangenblüte und möchte sie nicht mehr missen, weil sie meiner Haut eine Extraportion Feuchtigkeit spendieren (durch die enthaltene Hyaluronsäure) und dabei total leicht sind.
 
Mit Ihrer Schwärmerei für das pai Rosehip Oil (€28.00) über Jahre hinweg hat sie mich am Ende zu einem Kauf bewegt, den ich auch bis heute nicht bereut habe. Das Öl ist ein echtes Wundermittel das scheinbar alles kann und ich würde es jedem empfehlen. Sie ist wahrscheinlich auch die Bloggerin, der ich in Sachen Skincare am meisten vertraue.
Auch sehr oft geschwärmt hat sie vom MAC Paint Pot in Groundwork (€24.00). Habe ich früher nie verstanden was an der Farbe so toll sein soll, da sie doch recht unbesonders ist, sehe ich es mittlerweile ein, denn es sind ja immer die kleinen Dinge im Leben. Groundwork ist eine tolle neutrale und dadurch wahnsinnig vielseitige Farbe, die man ständig benutzen kann.



- Bloggers made me buy it - the title says it all! -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure Kommentare!