Samstag, 7. November 2015

NARSxSteven Klein - The Holiday Collection


Ich habe NARS wieder für mich entdeckt! Während ich den Blushes vor Jahren bereits total verfallen war, konnte ich dem Rest der Range nie sonderlich viel abgewinnen. Die Sheer Glow Foundation hat mich zwar schon interessiert, aber dann waren die Bewertungen dazu immer sehr gemischt und außerdem fand ich es ungünstig, eine Foundation blind zu bestellen, also ist es dazu nie gekommen.
Als ich aber letzte Woche bei Victoria Swatches und Tragefotos der neuen Holiday Collection - einer Kooperation mit Star Fotograf Steven Klein - gesehen habe, war ich besonders vom Lidschatten Stud (€25.00) hin und weg und es gab kein Halten mehr.  Selbst der olivfarbene Lidschatten hat mich total gereizt, dabei habe ich noch nie grün auf den Augen getragen. Da ich sehr hellblaue Augen habe, war ich mir unsicher. Aber die Neugier hat gesiegt und so hüpfte auch Never Too Late (€25.00) noch mit ins Körbchen. Die perfekte Farbe als Hommage an den weihnachtlichen Tannenbaum. Außerdem habe ich noch die Smudge Proof Eyeshadow Base (€26.00) bestellt da meine Urban Decay Primer Potion bald leer wird und ich den Applikator der NARS Version sehr gerne mag.
Ich bin von allen drei Produkten begeistert. Die Eyeshadow Base tut was sie soll, alles hält den ganzen Tag bombenfest, nichts verrutscht auf den Augen.

v.l.n.r.: Never Too Late - Stud

Die Lidschatten sind beide ein Traum! Stud hat eine etwas gröbere Textur, größere Schimmerpartikel, aber trotzdem kein Fallout. Das Finish ist sehr metallisch. Never Too Late ist feiner gemahlen und hat eher ein Satinfinish. Beide in Kombination sind der Knaller! Da ich zuletzt eher Goldtöne auf den Lidern hatte, ist dieses Duo eine willkommene Abwechslung und kann ich kann gar nicht genug davon kriegen. Aber auch solo getragen sind beide unglaublich schön.
Bestellt habe ich direkt bei NARS, ab 50€ ist der (Standard-)Versand hier kostenlos. Man kann entscheiden zwischen Standard (ich glaube das ist UPS, war früher zumindest so) und DPD. Ich habe mich aber für DHL Express entschieden (11€ - autsch), da ich DHL bevorzuge, weil ich das Paket so auch an die Packstation liefern lassen kann. Ja nobel geht die Welt zugrunde...
Ich habe Montag Nachmittag bestellt und Mittwoch hielt ich mein Päckchen in den Händen (Versand erfolgte aus UK).

- So in love with this year's NARS Holiday Collection! -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure Kommentare!